NACHRICHTENPORTAL

 

 

NACHRICHTENPORTAL

 

 

 

Nachrichten aus dem Gesundheitswesen

Wer sammelt wo wie viel Corona-Bußgeld?

Journalisten sind auch nur Herdentiere: Hatte jemand eine tolle Recherche-Idee, folgen die anderen gern nach und recherchieren ebenso ihrerseits an ihrem Ort. Ich folge gern: Seit dem 18.01.2021 häufen sich in den Online-Medien die Berichte über die Höhe der Corona-Bußgelder in Städten und Kreisen. Also eine Steilvorlage für eine neue Linkliste – natürlich nicht vollständig:

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Dem mutierten Virus auf der Spur

Aus Südafrika kommt Entwarnung: Das mutierte Gen ist offenbar nicht tödlicher als die bekannte Variante. Die Tagesschau berichtet am 19.01.2021:
https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/coronavirus-mutation-107.html

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Falscher Arzt verhaftet

Die Polizei in Hagen (Westfalen) hat einen Mann verhaftet, der sich als Betriebsarzt ausgegeben hat und tätig war. Vorgeworfen werden 32-Jährigen gewerbsmäßiger Betrug, Missbrauch von Titeln und Berufsbezeichnungen sowie Urkundenfälschung. Bericht im Täglichen Anzeiger, 19.01.2021:
https://www.tah.de/afpnewssingle/vermeintlicher-arzt-in-hagen-wegen-betrugs-und-titelmissbrauchs-verhaftet

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Die Challenge der Pandemie oder das eiskalte Trend-Vergnügen

Eisbaden macht nicht nur glücklich, sondern auch gesund und liegt voll im Trend, wenn man der Passauer Neuen Presse glaubt. Die Zeitung hat für alle Neulinge am 17.01.2021 Tipps bereitgestellt:
https://www.pnp.de/nachrichten/bayern/Trend-Eisbaden-Arzt-gibt-fuenf-Tipps-fuer-den-gesunden-Kaelteschock-3889893.html

Auch die Bunte will den Trend nicht verschlafen und berichtet ebenfalls am 17.01.2021:
https://www.bunte.de/health/gesundheit/gesund-leben/ab-ins-kalte-wasser-das-musst-du-ueber-eisbaden-wissen.html

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Mit Comics gegen Corona

Das Corona-Virus treibt sein Unwesen aber auch überall. Nun gibt es bald „Das geheime Tagebuch eines miesen Virus“ in den Buchläden zu kaufen. Der Comic für Kinder macht keinen Hehl aus seiner Bosheit, Miesheit und Fiesheit. Die Hessenschau hat sich bei Kindern, die’s gelesen haben, umgehört – und lässt uns teilhaben. Auch bildlich bekommt man einen Eindruck von diesem Comic, der durchaus pädagogisch daherkommt.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Hoffnungsträger RNA

mRNA-Impfstoffe sind nicht neu, und sie sind Hoffnungsträger – keineswegs nur im Kampf gegen das Corona-Virus. Eine kleine, aktuelle Linksammlung:

Der Deutschlandfunk lotet hier die Möglichkeiten eines Konzeptes aus, das zuerst sich auf die Heilung von Krebs richtete (17.01.2021):
 https://www.deutschlandfunk.de/mrna-als-neues-konzept-der-medizin-es-beginnt-mit-einer.740.de.html?dram:article_id=490943

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Medikamentöses gegen das Corona-Virus

Aussagekräftige Nachrichten darüber, wie Corona-Erkrankungen medikamentös behandelt werden, werden sollen oder sollten, sind schwer aufzutreiben. Viele der altbekannten Hoffnungsträger waren enttäuschend. Wobei die Enttäuschung oft auch die Antwort auf eine zu große Hoffnung gewesen zu sein scheint. Belastbare Studien, was wann warum und wie wirkt – und wie nicht, kann es kaum geben. So sammeln sich Hinweise mit Indizien und Ankündigungen. Dazwischen blitzt immer wieder der Traum von der einfachen Lösung auf. Hier ein paar Artikel aus der derzeitigen Medikamenten-Debatte:

Der Verband forschender Arzneimittelhersteller hat eine lange Liste der Medikamente eingestellt, die derzeit gegen das Corona-Virus eingesetzt werden. Auch über die Forschung erhält man einen Überblick. Weiterführende Links machen das Info-Angebot komplett. Artikel vom 13.01.2021:
Medikamente gegen Coronavirus – Der aktuelle Forschungsstand | vfa

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Impfung gegen Multiple Sklerose bei Mäusen erfolgreich

Noch eine hoffnungsvolle Impf-Nachricht: Biontech arbeitet auch an der Entwicklung eines Impfstoffes gegen Multiple Sklerose. Erfolge gibt’s auch schon, wenngleich erst einmal nur bei Mäusen. Der Deutschlandfunk berichtet am 13.01.2021:
 https://www.deutschlandfunk.de/durchbruch-bei-ms-forschung-rna-impfung-gegen-multiple.676.de.html?dram:article_id=490760

  0 Kommentare
0 Kommentare

Der Chef der Kassenärzte hält den Lockdown nicht für zielführend

In der Online-Pressekonferenz vom 13.0.2021 kritisiert Dr. Andreas Gassen das Corona-Management der Bundesregierung ziemlich deutlich. "Der Lockdown habe bisher nichts gebracht, denn es läge u.a. am Verhalten der Menschen im privaten Bereich..." und auch am Flickenteppich der unterschiedlichen Maßnahmen der Länder sowie der immer wiederkehrenden Änkündigung von Maßnahmen.

Lesen Sie dazu in der Welt diesen Artikel

und hier der Link zur Online-Pressekonferenz

 

  0 Kommentare
0 Kommentare

Andy Warhol im Museum Ludwig - und keiner kann hin

Da sind nun die Werke von Andy Warhol in Köln im Museum Ludwig versammelt – und keiner kann hin. Gucken kann man trotzdem ein wenig im Internet und per App. Hier geht’s auf der Museumsseite weiter, inklusive Fotos und Video:
https://www.museum-ludwig.de/de/ausstellungen/andy-warhol-now.html

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

MHH-Studie zum Ansteckungsrisiko von Krankenhauspersonal

Die MHH führt seit Beginn der Corona-Pandemie eine Studie durch, die die Zahl der Klinikmitarbeiter untersucht, die mit dem Corona-Virus infiziert sind, ohne es zu wissen. Das Ergebnis ist beruhigend: Die Zahl liegt bei einem Prozent. Infos auf idw-online, 05.01.2021:
https://idw-online.de/de/news760744

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Gold, Weihrauch und Myrrhe - Heilmittel von alters her

https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15884071

Und als sie in das Haus gekommen waren, sahen sie das Kind mit Maria, seiner Mutter, und sie fielen nieder und huldigten ihm; und sie taten ihre Schätze auf und brachten ihm Gaben dar: Gold und Weihrauch und Myrrhe. Mt, 2,11

 

Die Rede ist natürlich von den Heiligen Drei Königen, die am 6. Januar ihren Feiertag haben. Die Gaben, die sie darbrachten, spielen von alters her eine bedeutende Rolle in der Medizin. Zum Feiertag hier eine kleine Linksammlung:

Der Myrrhenbaum ist Arzneipflanze des Jahres 2021. Im medizinischen Einsatz ist Myrrhe schon lange, bevor die Heiligen Drei Könige sie als Geschenk für das Christus-Kind bis nach Bethlehem getragen haben. Über die heutige Anwendung von Myrrhe berichtet eine Pressemitteilung der Cramer Gesundheits Consulting GmbH (11.12.2020):
https://www.presseportal.de/pm/7139/4788361

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Der Spiegel stellt vor: Studienfach Medizin

Der Spiegel stellt die 30 beliebtesten Studienfächer vor. Die Serie titelt „Studienfächer erklärt“. Fürs Medizinstudium schreibt die 28-jährige Louisa Daunert, die sich zur Fachärztin für Allgemeinmedizin weiterbildet – und an der privaten Universität Witten/Herdecke studiert hat. Hintergrundinformationen in grau hinterlegten Kästen ergänzen den Artikelvom 05.11.2021:
https://www.spiegel.de/start/medizin-studieren-voraussetzungen-inhalte-berufsaussichten-a-638d93c6-3637-45ed-aa23-c182d9dae431

  0 Kommentare
0 Kommentare

Einschränkungen von Kontakten und Bewegungsradius als Vorlage

Die Beschlussvorlage zum heutigen Corona-Gipfel sieht auch eine neue Kontaktbeschränkung vor, wonach man dann außerhalb der eigenen vier Wände nur noch eine andere Person treffen darf.

Im Gespräch ist auch die Einschränkung des Bewegungsradius um 15 Kilometer um den eigenen Wohnort:

Bericht beim ZDF, 05.01.2021, 15:45 Uhr:
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-gipfel-bund-laender-beschluesse-100.html

  0 Kommentare
0 Kommentare

Lesetipp: Gesundheitsbeschlüsse 2020 im Rückblick

Kurze Quizfrage: Wie viele Beschlüsse gab es in Deutschland 2020 in der Gesundheitspolitik allein zu Corona? Die Antwort gibt das Portal Medscape (gleich in der Überschrift) – mit chronologischer Zusammenfassung. Dabei werden nicht nur die Corona-Beschlüsse aufgezählt. Eine hervorragende Liste für den Überblick, zusammengestellt von Christian Beneker veröffentlicht am 30.12.2020:
https://deutsch.medscape.com/artikelansicht/4909598?nlid=138916_3081&src=WNL_mdplsnews_210104_MSCPEDIT_DE&uac=233421PN&faf=1

  0 Kommentare
0 Kommentare

Umstrittenes Tierversuchslabor war an Tierversuchen für Biontech-Impfstoff beteiligt

Das Hamburger Tierversuchslabor LPT steht seit einiger Zeit unter lauter Kritik der Tierschützer. Nun, da die Impfungen mit dem Biontech-Impfstoff längst begonnen haben, gibt das Labor eine Pressemitteilung raus, die darauf verweist, dass der Impfstoff von Biontech bei LPT getestet wurde. Das Hamburger Abendblatt berichtet am 05.01.2020:
https://www.abendblatt.de/hamburg/article231265890/LPT-Labor-an-Tierversuchen-fuer-Corona-Impfstoff-beteiligt.html

Die Nachricht, auch kommentiert, in „Besser im Blick“ – einem Harburger Online-Magazin. 04.01.2020:
https://www.besser-im-blick.de/wirtschaft/9269-corona-impfstoff-das-lpt-labor-war-mit-tierversuchen-daran-beteiligt

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Impfrichtlinien in China grundlegend anders als in Deutschland

China beginnt mit kostenlosen Massenimpfungen, vermeidet aber die Impfung einiger Personengruppen wie Schwangere, Stillende, Menschen mit bestimmten Krankheiten etc. Infos auf German.China.Org, 05.01.2020:
http://german.china.org.cn/txt/2021-01/05/content_77081699.htm

Auch die Tagesschau berichtet am 05.01.2020 darüber, dass die Chinesen deutlich anders Vorgehen bei der Auswahl der Impfkandidaten, als die Deutschen es tun. Geimpft werden zuerst Menschen im Alter von 18 bis 59 Jahren:
https://www.tagesschau.de/ausland/china-impfen-coronavirus-101.html

  0 Kommentare
0 Kommentare

Umfrage: Wo fühlen sich die Menschen in der Öffentlichkeit vor Corona sicher?

Das Corona-Virus ist nicht nur eine faktisch für die Menschen eine Bedrohung, sondern auch gefühlt. Und Wahrnehmung hat nicht nur mit Fakten viel zu tun, sondern eben auch mit dem Gefühl. Nun hat vor Weihnachten ein Meinungsforschungsinstitut eine Umfrage erstellt, wo sich die Menschen vor Corona geschützt fühlen und wo sie meinen, dass ihnen Gefahr droht. Kurzes Fazit: Beim Arzt und im Krankenhaus fühlen sich die Menschen sicher, im öffentlichen Nahverkehr nicht. Gaststätten und Restaurants kommen auch deutlich besser weg, als Politiker die Lage beurteilen.

Am 05.01.2020 berichtet die Heilbronner Stimme hier:
 https://www.stimme.de/suedwesten/nachrichten/pl/menschen-fuehlen-sich-beim-arzt-sicherer-als-in-bahnen;art19070,4434664

Infos zur Studie finden Sie hier:
http://docs.dpaq.de/17227-corona_studie_vk_12_20.pdf

  0 Kommentare
0 Kommentare

Gedankenspiele: Wenn die Polizei an Weihnachten Hausbesuche macht - Aktualisierung 22.12.2020

Linknachtrag, 22.12.2020: Der WDR berichtet für NRW, dass der Kontrolle privater Haushalte enge Grenzen gesetzt sind. Unter anderem sind es die Corona-Regeln selbst, die in NRW nur für den öffentlichen Raum gälten. Verboten sind nur Partys. Interview mit einem Rechtswissenschaftler:
https://www1.wdr.de/nachrichten/nrw-kontaktbeschraenkungen-privater-raum-100.html

 Text vom 18.12.2020

Wenn das mal nicht der pure Neid ist: RTL berichtet mit Video über eine Party in Wuhan. „Als hätte es Corona nie gegeben!“, steht dort, als wäre der Berichterstatter persönlich höchst empört. Zugegeben: Dem Ausrufezeichen sieht man die Empörung nicht unmittelbar an. Es kann also auch etwas mit meiner Einbildung zu tun haben. Aber, so mein nicht unberechtigter Einwand: Anteilnehmende Freude sieht sprachlich anders aus.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Hotspot trotz Vorsicht - Manche Kitas werden doch zum Umschlagplatz

In einer Bremer Kita sind 16 von 22 Mitarbeiter erkrankt. Dabei sind die Ansteckungswege rätselhaft, die Kita selbst hält strengere Hygieneregeln ein, als vorgeschrieben. Und auch zwei Reinigungskräfte seien erkrankt – was den Ansteckungsweg über die Kinder ausschließt. Die taz berichtet am 21.12.2020:
https://taz.de/Corona-Hotspot-Kita/!5735210/

Auch in Kamen hatten sich Mitte Dezember Dutzende Kinder und Erwachsene infiziert. Auch hier warf das Ausmaß des Ausbruchs Fragen auf. Der Hellweger Anzeiger berichtete am 16.12.2020 – hinter Bezahlschranke (Monatsabo, jederzeit kündbar, 1. Monat 99 Cent):
https://www.hellwegeranzeiger.de/kamen/dutzende-kinder-in-kita-in-kamen-mit-corona-infiziert-plus-1584349.html

  0 Kommentare
0 Kommentare

KBV Praxisnachrichten

PraxisNachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing RKI hat Mindestkriterien für Corona-Test geändert - Erkältungssymptome allein reichen nicht mehr aus
09. November 2020
Auch Bioscientia, Ingelheim, bittet eindringlich darum, unnötige Corona-Tests zu vermeiden: https://...
Mechthild Eissing Virale These einer chinesischen Virologin
29. September 2020
Der SWR setzt sich am 23.09.2020 gründlich mit den Thesen und dem Auftreten der chinesischen Virolog...
Gäste - Willi Die Corona-Erfolgsgeschichte eines Militärdienstleisters an den Testzentren in Bayern
08. September 2020
Da kommt man schon Grübeln, wenn ein internationaler Militärdienstleiter eine Rolle bei einer Pandem...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.