NACHRICHTENPORTAL

 

 

NACHRICHTENPORTAL

Nachrichten aus dem Gesundheitswesen

Kliniken: Entlassungspläne und Entlassungsspekulationen

Kleine Recherche, kommentarlos, chronologisch und unvollständig, zum Thema: Entlassungen im Gesundheitswesen – vor und nach der dritten Welle. Vorab ein Link zu „Bibliomed Manager“ mit einem Umfragebericht der Deutschen Krankenhausgesellschaft haben zur aktuellen Situation der Krankenhäuser:
https://www.bibliomedmanager.de/news/jedes-zweite-krankenhaus-erwartet-ueberlastung:

Die „Junge Welt“, laut Wikipedia ein „unabhängiges, marxistisches“ Medium, berichtet am 28.04.2021, dass in einem Tochtergesellschaft des Klinikkonzers sana 1000 Mitarbeiter entlassen werden sollen:
https://www.jungewelt.de/artikel/401378.gesundheitswesen-entlassungswelle-rollt-an.html

WSWS (Worlds Socialist Website) titelt ebenfalls am 28.04.2020: „Das ist der Dank – Stellenabbau in Kliniken und Pflegeheimen“. Zusammengefasst sind hier Zusammenlegungen, Stellenabbau, Lohnkürzungen aus ganz Deutschland:
https://www.wsws.org/de/articles/2021/04/24/pfle-a24.html

In Krefeld sorgt am 26.04.2021 ein Bericht des MDR über deutschlandweit geplante Entlassungen im Helios-Konzern für Aufregung. Die Westdeutsche Zeitung kann dann zwar keine geplanten Entlassungen für Krefeld nachweisen, berichtet dennoch umfänglich über Vermutungen:
https://www.wz.de/nrw/krefeld/wirtschaft/krefeld-laut-helios-ist-kein-stellenabbau-bei-der-aerzteschaft-geplant_aid-57576145
(Der zitierte Bericht des MDR vom 31.03.2021: https://www.mdr.de/video/mdr-videos/c/video-505594.html)

Die ZEIT am 07.04.2021 über Klinikschließungen, Kündigungen und Kurzarbeit in der Corona-Krise:
https://www.zeit.de/arbeit/2020-04/gesundheitswesen-coronavirus-krankenhaus-unterfinanzierung-personal

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Allesdichtmachen - Aktualisierung: Allemalneschichtmachen

Aktualisierung 28.04.2021:

Medizin- und Pflegekräfte antworten mit: #allemalneschichtmachen:
https://twitter.com/hashtag/allemalneschichtmachen?src=hashtag_click

Das Video von Doc Caro, die sich als "Stimme des Gesundheitssystems, zumindest eine davon" bezeichnet, Initiatorin und Gesicht der Gegenaktion, finden Sie hier (25.04.2021):
https://www.youtube.com/watch?v=dGnRFPfmQBM

Audio-Bericht und kurzer Text im SWR, 27.04.2021:
https://www.swr.de/swr2/wissen/allemalneschichtmachen-medizin-und-pflegekraefte-starten-eigene-corona-kampagne-100.html

Die "Welt" berichtet auf Youtube (4:26 min):
https://www.youtube.com/watch?v=YigBWb5n_TQ

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

In Marburg soll ein neues BSL-4-Labor entstehen

Die Philipps-Universität Marburg (UMR) plant ein neues BSL-4-Labor für die Forschung an hochpathogenen Viren. Der Bericht dazu auf der Webseite der Uni am 23.04.2021:
https://www.uni-marburg.de/de/aktuelles/news/2021/wissenschaftsrat-empfiehlt-neues-bsl-4-labor

Die Gießener Allgemeine berichtet am 26.04.2021 hier:
https://www.giessener-allgemeine.de/hessen/marburg-hochsicherheitslabor-fuer-virenforschung-geplant-42-millionen-euro-gesamtkosten-90476227.html

  0 Kommentare
0 Kommentare

Kurierfahrer mit PCR-Tests auf der A57 verunglückt

Noch rechtzeitig gerettet wurde am Montag ein Kurierfahrer in NRW. Auf der A57 stießen er und ein Umzugstransporter zusammen. Das Fahrzeug des Kuriers fing Feuer, es waren wohl Bauarbeiter, die ihn rechtzeitig aus dem Wagen zogen. Der Wagen brannte vollständig aus. In den ersten Meldungen ist von leichten Verletzungen des Fahrers die Rede, die jüngeren Berichte sprechen von schweren Verletzungen und Klinikeinweisung. Mit an Bord waren Hunderte noch nicht ausgewertete PCR-Tests. Die Tests seien mittlerweile alle wiederholt, so der WDR-Bericht.

Die Unfallberichterstattung variiert etwas – während die Bild-Zeitung und der WDR einen Tag nach dem Unfall den Schwerpunkt auf die mitverunglückten PCR-Tests legen, berichtet die Rheinische Post am Unfalltag ausschließlich über den Unfall selbst, erweitert den Bericht aber am 27.04.2021 über die verunglückten Tests. Und: Die Bild hat sich auch nach dem Befinden des Fahrers erkundigt – und das war am Tag nach dem Unfall in der Klinik „den Umständen entsprechend“ gut.

Rheinische Post (26.04.2021):
https://rp-online.de/nrw/staedte/xanten/unfall-auf-a57-bei-sonsbeck-auto-brennt-komplett-aus_aid-57557489
(27.04.2021):
https://rp-online.de/nrw/staedte/kevelaer/auto-mit-corona-tests-brennt-bei-kevelaer-auf-a57-aus_aid-57594229

Bild (27.04.2021):
https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/a57-crash-auf-dem-weg-ins-labor-hunderte-corona-tests-verbrannt-76214708.bild.html

WDR (27.04.2021):
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/corona-tests-bei-unfall-verbrannt-100.html

  0 Kommentare
0 Kommentare

Longcovid - Erfahrungsberichte

Der MDR berichtet in Text und 2-minütigem Video von einer 18-Jährigen Long-Covid-Patientin und ihrem langen Weg zurück in die Gesundheit. Die junge Frau sitzt im Rollstuhl, wird aber irgendwann wohl wieder gehen können. Wie lange das dauert, weiß niemand. Bericht vom 19.04.2021:
https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/freital-pirna/video-long-covid-jugend-kreischa-100_zc-3ad83e33_zs-a61d7db9.html

Jutta Rippegather berichtet in der Frankfurter Rundschau von einem jungen Krankenhausarzt, der zwar mit Corona infiziert, aber kaum krank war. Bis er eines Tages in Atemnot geriet – und von Lungenarzt zu Lungenarzt pilgerte, bis er mit einer Post-Covid-Studie ein Ergebnis bekam. Der Bericht ist vom 21.04.2021:
https://www.fr.de/frankfurt/long-covid-frankfurt-corona-infektion-atemnot-unter-der-maske-puls-herzmuskel-entzuendung-langzeitfolgen-90468116.html

Diana Unkart interviewt ebenfalls in der Frankfurter Rundschau die Chefärztin einer Coronaambulanz (21.04.2021):
https://www.fr.de/rhein-main/wiesbaden/aerztin-long-covid-corona-infektion-wiesbaden-jung-sportlich-langzeitfolgen-post-covid-syndrom-leistungssschwaeche-90468512.html

„Euronews“ fasst am 22.04.2021 die Longcovid-Phänomene zusammen und bringt Statistisches. Gesprächspartner sind Reha-Patienten in Heiligendamm. Jeder Zehnte Coronakranke habe unter Langzeitfolgen zu leiden, so die Schätzungen in diesem Artikel:
https://de.euronews.com/2021/04/22/mehr-falle-von-long-covid-als-ware-ich-um-30-jahre-gealtert

Auch die Tagesschau berichtet 1m 22.04.2021 aus der Reha-Klinik Heiligendamm:
https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/longcovid-101.html

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Die Lage auf den Intensivstationen - Artikelsammlung, aktualisiert 22.04.2021

Während die Deutsche Krankenhausgesellschaft mit der Meldung in die Öffentlichkeit geht, dass die Versorgung der Corona-Patienten in Deutschland nicht gefährdet ist, es wohl aber Engpässe gibt und Patienten verlegt werden mussten, gab es in der vorigen Woche aus Köln Berichte über eine drohende Triage. Hier die Nachrichtensammlung zum Thema:

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Linkliste: Krank trotz Impfung

Der Deutschlandfunk berichtet über ein Pflegeheim in den USA, in dem die Bewohner trotz Impfung an Corona erkrankt sind. Der Bericht ist vom 22.04.2021:
https://www.deutschlandfunk.de/usa-ausbreitung-des-coronavirus-in-us-pflegeheim-trotz.1939.de.html?drn:news_id=1251080

Auch für Deutschland häufen sich die Berichte über Erkrankung trotz Impfung vor allem aus den Senioren- und Pflegeheimen, wobei die regionalen Nachrichten oft nicht im Internet abrufbar oder hinter einer Bezahlschranke liegen. Repräsentativ kann der Spiegel also kaum sein. Trotzdem eine Sammlung:

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

SWR: Nachtcafé am Freitag mit dem Thema Medizin

Das SWR Nachtcafé stellt am Freitag, 23.04.2021 die Frage: „Können wir der Medizin noch vertrauen?“ Die Gesprächspartner haben entweder durch medizinische Behandlung extreme Erfahrungen gemacht oder sind medizinische Fachleute. Die Sendung wird ausgestrahlt um 22 Uhr im SWR.

Die Pressemitteilung des SWR, die die Gesprächspartner vorstellt, finden Sie hier im Presseportal (20.04.2021):
https://www.presseportal.de/pm/7169/4894360

  0 Kommentare
0 Kommentare

Bundesnotbremse: Joggen soll bis Mitternacht möglich bleiben

Wir dürfen aufatmen: Die Bundesnotbremse ist sozusagen noch im Fluss: Der Ausgangssperrenbeginn von 21 Uhr ist jetzt auf 22 Uhr verschoben – und Joggen und Spazierengehen zählen zu den Ausnahmen. Will sagen: Wenn die Ausgangssperren aufgrund des geänderten Infektionsschutzgesetzes eintreten werden, beginnen sie erst um 22 Uhr. Aber jeder darf bis 24 Uhr trotzdem allein spazieren gehen oder joggen.

Beim Einkaufen soll "Click & Collect" erlaubt bleiben, Schulen hingegen sollen bei schon geringeren Inzidenzwerten geschlossen werden, als bislang vorgeschlagen. Die neue Diskussiongrundlage finden Sie in der FAZ, 19.04.2021:
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundes-notbremse-corona-ausgangsbeschraenkungen-ab-22-uhr-17300979.html

oder in der Wirtschaftswoche, 19.04.2021:
https://www.wiwo.de/politik/deutschland/infektionsschutzgesetz-corona-notbremse-doch-etwas-weniger-streng/27108458.html

  0 Kommentare
0 Kommentare

Blutwäsche bei Covid-19-Patienten

rbb berichtete am 17.04.2021 über die Klinik Havelhöhe, die als erste in Deutschland Corona-Patienten mit einer Blutwäsche behandelt. Der Filmbeitrag dauert 3 Minuten:
https://www.rbb-online.de/abendschau/videos/20210417_1930/blutwaesche-gegen-corona.html

  0 Kommentare
0 Kommentare

Linksammlung zu Ausgangssperren in Deutschland

Am Mittwoch soll das Gesetz zur bundesweiten Corona-Notbremse beschlossen werden. Doch Ausgangssperren gelten schon in vielen Kommunen. Das Handelsblatt hat am 17.04.2021 die Regelungen der Länder hier zusammengetragen:
https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/infektionsschutzgesetz-einkaufen-schule-ausgangssperren-wie-die-laender-die-notbremse-umsetzen/27102788.html?ticket=ST-4327548-ewhulnYdyrhun0wgvjKp-ap1

Weitere Links:

Harter Lockdown in Mecklenburg-Vorpommern seit 19.04.2021:
https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Seit-Mitternacht-harter-Lockdown-in-MV,coronavirus4980.html

Harter Lockdown in Brandenburg seit 19.04.2021:
https://www.pnn.de/brandenburg/vom-lockerungs-suender-zum-wellenbrecher-harter-lockdown-in-brandenburg/27106574.html

In Hamburg gilt seit zwei Wochen eine Ausgangssperre, die nach Meinung des Senats erfolgreich war, weil Hamburg nun im Vergleich der größten Städte den niedrigsten Inzidenzwert hat. Kurzmeldung beim NDR, 19.04.2021:
 https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/coronavirus/Ausgangssperre-Hamburger-Senat-sieht-sich-bestaetigt,ausgangssperre232.html

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Bericht im NDR zum Studiengang PA in Papenburg

Der NDR berichtet aus Papenburg über den neuen Studiengang zum Arztassistenten/Physician Assistant am Freitag, 16.04.2021:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/niedersachsen_1800/Neuer-Studiengang-bildet-Assistenzaerzte-aus,ndsmag41594.html

  0 Kommentare
0 Kommentare

Buchtipp: Ärzte in der Renaissance

Michael Stolberg, Universität Würzburg, hat ein Buch darüber geschrieben, wie Ärzte der Renaissance gearbeitet haben. Sein Fundus: Die Notizen des Georg Handsch, Leibarzt von Ferdinand II. von Tirol. Hier der Weg zur Rezension von Robert Emmerich:
https://idw-online.de/de/news766698

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

MFA: Aufwertung fürs Berufsbild tut not

Nicht nur Ärzte werden mancherorts rar, offenbar zeichnet sich auch ein Mangel an MFAs ab. Doch es gibt bereits Bemühungen, Ansehen und Beruf aufzuwerten.

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

Impfungen beim Hausarzt - Kleiner Medienspiegel

Oliver Funke, Chef des Hausärzteverbandes Nordrhein-Westfalen, spricht aus, was viele Ärzte verärgert: Die Patienten sind vollkommen verunsichert, wenn es um den Impfstoff Astrazeneca geht, die Ärzte aber müssen diesen Impfstoff abnehmen, die Zahl ihrer Biontech-Dosen ist daran gekoppelt. dpa-Bericht in der Süddeutschen Zeitung, 14.04.2021:
https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/krankheiten-koeln-hausaerzte-kritisieren-vorgehen-bei-astrazeneca-impfungen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-210414-99-195296

Hier der Hinweis in der Pharmazeutischen Zeitung vom 13.04.2021, dass die Ärzte auf Beschluss der Gesundheitsminister den Astrazeneca-Impfstoff abnehmen müssen:
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/hausaerzte-muessen-comirnaty-plus-vaxzevria-akzeptieren-124940/

Weiterlesen
  0 Kommentare
0 Kommentare

The Wellerman - und die Wellenreiter

Bis vor Kurzem hätte niemand gewusst, wer oder was der Wellerman ist – und schon gar nicht, dass er (korrekt wäre ja "sie") Zucker, Tee und Rum bringt. Seit aber Nathan Evans mit dem Wellerman auf Tiktok Furore gemacht hat, boomt der Shantygesang – vielleicht auch, weil er sich prima vom Homeoffice aus singen lässt. Und die Chöre sind ja sowieso schon gewohnt, den Chorgesang vom Wohnzimmer aus mittels Technik zu synchronisieren. Für alle, denen der Wellerman in dieser unserer Zeit Trost und Zuspruch ist, weil wir ja irgendwie auch auf hoher See sind und uns über Tee, Zucker und Rum freuen würden, eine kleine Rezensionsliste zum Thema. Denn: Die Nachfolger des Nathan sind kaum noch zu zählen. Also nur meine kleine Auswahl:

Zuerst die Hintergrundinfos auf Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Soon_May_the_Wellerman_Come

Dann unbedingt das Original: Nathan Evans, The Wellerman_
https://www.youtube.com/watch?v=SLiNQhQr4G4&list=PL0zRYQVU-HHlagW8qxouYvmfQ1NSR8WDe

Als nächstes die große Besetzung: Nathan Evans und Santiano. Macht musikalisch und bildlich deutlich mehr her, was schön ist, aber gar nicht zwingend besser sein muss.
https://www.youtube.com/watch?v=vGw-0zwt4is

Ebenfalls mit dem Wellerman in den Charts: The Longest John, eine Folkband:
https://www.youtube.com/watch?v=LwpRfmlNzSA

Weiterlesen
  1 Kommentar
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Mechthild Eissing
Der NDR nimmt Anfang Mai Stellung, warum er den "Wellerman" so oft auf NDR 2 sendet - und wie überhaupt die Auswahl zustande kommt... Weiterlesen
Donnerstag, 06. Mai 2021 19:16
1 Kommentar

Campus Papenburg offiziell in Betrieb

Sie haben im September mit ihrem Studium begonnen und werden die ersten PAs sein, die niedergelassenen Ärzten zur Seite stehen. In Papenburg gibt’s einen PA-Studiengang. Die Studenten wechselten bislang Räume und Standort, sind aber nun in den fertiggestellten Campus eingezogen, Papenburg ist jetzt Außenstelle der staatlichen Hochschule Anhalt. Der Campus eine denkmalgeschützte Industriehalle. Studieren kann nur, wer schon einen medizinischen Beruf ausübt. Die Ems-Zeitung berichtet, leider hinter Bezahlschranke. Ein Probemonat und drei Monate Rabatt sind möglich:
https://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/2281428/studium-zum-arztassistenten-im-campus-papenburg-startet

Wer die Bezahlschranke überwunden hat, kommt dann auch zum Kommentar von Gerd Schade:
https://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/2281442/kommentar-zum-campus-papenburg-weitere-potenziale-heben

Einblick ohne Zeitung gibt’s in diesem Video von Dr. Volker Eissing:

Campus Papenburg

  1 Kommentar
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Mechthild Eissing
Nach der Eröffnung war Gerd Schade, Ems-Zeitung, bei einem Rundgang durch den Campus dabei. Seine Eindrücke schildert er am 20.04.... Weiterlesen
Dienstag, 04. Mai 2021 17:04
1 Kommentar

Asthmaspray - das Medikament der Stunde?

Noch ein nachrichtliches Lauffeuer: Das Asthmamittel Budesonid hilft gegen schwere Covid-Verläufe. Die Nachricht ist einmal rund – bis zur Bild der Frau. Kleine Linksammlung:

Die Reuters-Nachricht bei Nasdaq, 12.04.2021:
https://www.nasdaq.com/articles/asthma-drug-budesonide-speeds-recovery-for-at-home-covid-19-patients-2021-04-12

Bild der Frau, 12.04.2021:
https://www.bildderfrau.de/gesundheit/krankheiten/article232015839/Budesonid-Dieses-Asthmamittel-verhindert-schwere-Covid-Verlaeufe.html

Pharmazeutische Zeitung, 12.04.2021:
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/budesonid-als-game-changer-was-ist-dran-124932/

Der Erfahrungsbericht einer österreichischen Ärztin, die das Asthmamittel längst einsetzt, mit ihrem Erfolg aber bislang eher nicht gehört wurde und das twitterte. Nachricht 12.04.2021 bei RND:
https://www.rnd.de/gesundheit/junge-arztin-zeigt-sich-irritiert-bei-twitter-budesonid-schon-tausendfach-erfolgreich-angewendet-doch-keiner-hat-mich-ernst-genommen-WTWYSXADUBBY3G7YN26S7UCNDM.html

Weiterlesen
  1 Kommentar
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Mechthild Eissing
Virologin Sandra Ciesek antwortet heute (20.04.2021) im Podcast beim NDR. Sie hält Asthma-Spray nicht für ausschlaggebend, bringt ... Weiterlesen
Donnerstag, 22. April 2021 14:43
1 Kommentar

Ein erkenntnisreicher Anruf bei Spahn ....

Dirk Sieling hat mal eben den Jens im Gesundheitsministerium angerufen, um zu erfahren, warum die Impfstoff-Lieferungen an die Hausärzte halbiert wurden. Die ganze Wahrheit hier:

https://www.youtube.com/watch?v=b7Iq1c-sEmc

 

 

  0 Kommentare
0 Kommentare

Österreich: Gesundheitsminister tritt zurück

„Österreichs Gesundheitsminister tritt wegen Überarbeitung zurück“, meldet die Süddeutsche Zeitung, 13.04.2021. Rudolf Anschober, Grüne, hat das Amt seit Januar 2020 inne:
https://www.sueddeutsche.de/politik/coronavirus-weltweit-variante-grossbritannien-1.5261745

Der Standard diskutiert über die möglichen Nachfolger:
https://www.derstandard.de/story/2000125779414/gesundheitsminister-rudolf-anschober-tritt-zurueck

  0 Kommentare
0 Kommentare

KBV Praxisnachrichten

PraxisNachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing The Wellerman - und die Wellenreiter
06. Mai 2021
Der NDR nimmt Anfang Mai Stellung, warum er den "Wellerman" so oft auf NDR 2 sendet - und wie überha...
Mechthild Eissing Campus Papenburg offiziell in Betrieb
04. Mai 2021
Nach der Eröffnung war Gerd Schade, Ems-Zeitung, bei einem Rundgang durch den Campus dabei. Seine Ei...
Mechthild Eissing Asthmaspray - das Medikament der Stunde?
22. April 2021
Virologin Sandra Ciesek antwortet heute (20.04.2021) im Podcast beim NDR. Sie hält Asthma-Spray nich...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.