NACHRICHTENPORTAL

Geburtshilfe in NRW: 40 Prozent weniger Plätze

Der WDR hat die Situation der Geburtshilfe in NRW aufgearbeitet. Das Ergebnis war schon vorher klar: Es ist knapp an allen Ecken und Enden. Zahlen und Statistiken im Video beim WDR (12.3.2019):

Weiterlesen

Arzt verklagt wegen zu langen Leidens vor dem Tod

Ein Sohn, dessen demenzkranker Vater 2011 gestorben ist, klagt gegen den Arzt. Dieser hätte seinen Vater zu lange leiden lassen. Der Vater war jahrelang bewegungsunfähig und künstlich ernährt worden. Schadensersatzforderung: 150000 Euro für Behandlugns- und Pflegekosten (Lippische Landes-Zeitung, 12.3.2019):

Weiterlesen

Wearables: Nutzen oder noch in den Kinderschuhen?

Die "Welt" kümmert sich um Medizin-Wearables – und um die Leser, die herausfinden können sollen, welche tragbaren medizinischen Messgeräte nützlich, funktionell und vor allem vertrauenswürdig sind (11.3.2019):

Weiterlesen

Masern in Hildesheimer Schule - Impfpflicht gefordert

Über den Masernausbruch an einer Schule in Hildesheim berichtet die Hannoversche Allgemeine (11.3.2019). Mittlerweile dürfen nur noch Kinder die Schule besuchen, die eine Impfung nachweisen können. Die Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin fordert nun eine Impfpflicht.

Weiterlesen

Sana-Klinikum applewatcht

Das Sana-Klinikum Lichtenberg kooperiert mit Technikkonzernen aus den USA – auch weil in Deutschland die Digitalisierung in der Medizin eher schleppend vorankommt. Auch die Nützlichkeit der AppleWatch, deren Möglichkeiten auf dem Nicht-US-Markt eingeschränkt wurden, wird getestet. Der Tagesspiegel berichtet (11.3.2019). Auch der Datenschutz ist am Ende Thema. Die bequeme Daunendecke zum Drüberlegen und Wegkuscheln: Große Player können sich Datenschutzlecks nicht leisten. Na dann ..... Trotzdem lesenswert.

Weiterlesen

Geburtshilfe umständehalber geschlossen

Es sind immer nur regionale Nachrichten, die von regionalen Zeitungen und den regionalen Formaten der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender berichtet werden. Immer stehen dabei Dringlichkeit und Notlage im Vordergrund – und doch bleiben diese Nachrichten auch danach noch meist regional. Die Rede ist von der Titelzeile „Geburtshilfe geschlossen“. Meist ist der Mangel an Hebammen der Grund.

Weiterlesen

Patienten verstehen oft kein Medizinisch

Der Artikel von Hajo Zenker wird von den deutschen Zeitungs-Online-Redaktionen gern genommen. Es geht um die Kommunikation zwischen Arzt und Patient. Zugrunde liegt dem Artikel eine Patientenbefragung des Klinikums Bogenhausen. Das Fazit: Mehr als die Hälfte der Patienten versteht kein Medizinisch. Hier nur drei der Fundstellen für den Text.

Weiterlesen

Flugzeugabsturz: Drei junge Ärzte waren an Bord

Drei junge Ärzte aus Oberösterreich hatten in der Boeing 737 gesessen, die in Äthiopien abgestürzt ist. Sie waren auf dem Weg nach Sansibar, um dort medizinisch zu arbeiten. Die Tiroler Tageszeitung berichtet (10.3.2019):

Weiterlesen

Medizin- und Informatikstudenten im selben Seminar

In Siegen studieren jetzt Humanmediziner und Informatiker zusammen – in einer fünftägigen Blockveranstaltung mit dem Titel „Digital Medicine – Hands on“. Den Bericht zur Zusammenarbeit gibt die Westfalenpost am 11.3.2019:

Weiterlesen

Wie misst man Qualität? Dr. Hontschiks Diagnose in der FR

„Dr. Hontschiks Diagnose“ ist in der Frankfurter Rundschau zu finden – und sie bezieht sich auf Qualitätsmessung. Der Publizist und Mediziner geht einer einfachen Erkenntnis grundlegend nach: Qualität kann man nicht messen. Beispiel: Der Spitzenchirurg operiert die schwersten Fälle. Daher habe er die meisten Komplikationen und Todesfälle.

Weiterlesen

Spahnsche Nachrichten

Neues von und über den Bundesgesundheitsminister – sortiert nach Stichworten:

Weiterlesen

Notfallmediziner schlagen Alarm

Notfallmediziner schlagen Alarm: Schon heute sei die intensivmedizinische Versorgung in Gefahr, weil es in dreiviertel aller Krankenhäuser auf den Intensivstationen Bettensperrungen wegen Personalmangels gebe. Das berichtet die „Welt“ von der Deutschen Gesellschaft für internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN). Auch plane ein Großteil der Pflegekräfte auf Intensivstationen, den Beruf in den nächsten fünf Jahren aufzugeben (8.3.2019):

Weiterlesen

Telemedizinische Behandlung bei Herzinsuffizienz wird geprüft

Eine telemedizinische Behandlungsmethode geht nun den Weg durch die Instanzen: Der GKV-Spitzenverband hat das Verfahren zur Prüfung beim Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) einreicht, berichtet das Ärzteblatt (8.3.2019):

Weiterlesen

Fördern Hormonersatztherapien Demenz?

Hormonersatztherapien – so hieß es einstens wohl nicht nur einzeln – sollten Frauen nicht nur vor den Folgen der Wechseljahre schützen, sondern zugleich auch noch Demenzkrankheiten vorbeugen. Nun liegt das Gegenteil nahe. Das Ärzteblatt berichtet (7.3.2019):

Weiterlesen

NRW-Regierung gegen medizinische Assistenten

Die nordrhein-westfälische Landesregierung wendet sich gegen ein Modell, das dem Hausarzt einen Assistenten an die Seite stellt. Die Abwehr gilt dem Plan, den Assistenten dem Arzt vorzuschalten – sozusagen als „Filter“ bzw. Erstkontakter. So sei die Patientensicherheit gefährdet, lautet die Reaktion der Landesregierung. Das Modell hatte Professor Stefan Gesenhues – auch in einem Presse-Interview – zur Diskussion gestellt.

Weiterlesen

Arzt gründet mit 78 Jahren die erste eigene Praxis

rbb und Lausitzer Rundschau berichten über einen Arzt in Brandenburg, der mit 78 Jahren eine Praxis eröffnet hat. Seine erste. Zuvor hatte er in der Poliklinik und dann im MVZ gearbeitet. Über das Ende im MVZ weiß man nichts Genaues – aber aufhören wollte der Mediziner nicht. Eine Lebens- und Lesegeschichte, bei der man dennoch nicht – wie so oft im Leben – die ganze Wahrheit erfassen kann.

Weiterlesen

Die Presse entdeckt die Terminschwänzer als Thema

Das Ärgernis nicht abgesagter Patiententermine wird – ganz gewiss aus aktuellem Anlasse – bundesweit in den Medien aufgenommen. Hier ein paar aktuelle Links:

Weiterlesen

Hacker auf der Suche nach Patientendaten

Der Beitrag des SWR ist von Ende Januar – das tut seiner Aktualität jedoch keinen Abbruch. Die Redakteure waren bei Kaspersky – und konnten zuschauen, wie schnell die Experten im Darknet auf der Suche nach Patientendaten fündig wurden. Ein Beitrag zum Thema Patientendaten und Hacker. Mit durchaus erpresserischen Folgen:

Weiterlesen

Künstliches Cannabis

Die Verordnung von Cannabis boomt, der Spiegel berichtet, seit der Freigabe seien die Abgabemengen ums Dreifache gestiegen. Genaue Zahlen gibt es nicht, auch weil die Verordnungen an Privatpatienten nicht erhoben werden (5.3.2019), für 2018 gibt der Spiegel die Zahl der Abgaben im Apotheken mit 145000 Einzeiten (Zubereitungen oder Blüten) an:

Weiterlesen

Landkreis Kaiserslautern: Arzt stirbt nach Sprengstoff-Anschlag

Ein Arzt wurde in Enkenbach-Alsenborn, Landkreis Kaiserslautern, durch einen Sprengstoff-Anschlag getötet. Die Polizei befürchtet weitere Anschläge, auch wenn der mutmaßliche Täter selbst bereits gestorben ist, aber durchaus vorher noch Vorkehrungen zu weiteren Anschlägen getroffen haben könnte:

Weiterlesen

KBV Praxisnachrichten

PraxisNachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Plastikfresserchen gesucht
09. Juni 2022
Forscher beginnen Spinnennetze auf Mikroplastik zu untersuchen. Das lässt Rückschlüsse auf die Belas...
Mechthild Eissing Menstruationsurlaub oder Period Leave - Stand der Diskussion
08. Juni 2022
Kommentar in der Apothekenumschau zu dein Plänen in Spanien, 03.06.2022: https://www.apotheken-umsch...
Mechthild Eissing Bei Kindern mehr Grippe und weniger Corona
27. Mai 2022
Über die (späte) Grippewelle bei Kindern in Bayern die Allgäuer Zeitung am 26.05.2022: https://www.a...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.