NACHRICHTENPORTAL

Spahn will dem Virus an die Gurgel

Nun geht’s dem Virus an die Gurgel: Nicht nur der Bundesgesundheitsminister empfiehlt uns das Gurgeln gegen den Virus, ihm und der Forschung folgt bereits die ganze Medienlandschaft. (Alle Links am Textende und hinterlegt).

Zur Erinnerung: Im März tauchten Videos und Geheimtipps im Internet auf, wonach man durch gehöriges Trinken und häufiges Gurgeln dem Virus Contra bieten könnte. Diese Videos und Geheimtipps wurden von Ärzten und Journalisten als schädlich bewertet, weil sie die Menschen in falsche Sicherheit wiegen. Fake News, die wie immer aus dem Sumpf vom Youtube kamen.

Nicht nur der WDR schritt danach gegen solche als Irr-Meinungen deklarierten Lehren journalistisch ein. Ein WDR-Video belehrte uns: Das Corona-Virus ist schlauer als wir alle und setzt sich in die Zellen, nicht darauf. Darum hilft Wegspülen und Gurgeln gar nichts, denn in die Zellen kommt kein Mundwasser. Diese Erkenntnis stammt vom 21. April.

Bleibt die Frage, was ist denn jetzt nun Fake und was ist News. Und wer hat hier den Wind gedreht? Etwa der Bundesgesundheitsminister persönlich?

Am Anfang aller „neuen“ Erkenntnisse stehen Forscher der Ruhr-Universität Bochum – doch wirklich neuartig sind ihre Ergebnisse nicht. Beim NDR liest sich das jetzt so: Gurgeln kann helfen oder auch nicht. Es verhindert die Vermehrung des Virus auf der Schleimhaut, nicht die Vermehrung der Viren in den Zellen. Gurgeln könnte also helfen, doch allzuviel davon ist ungesund für die Schleimhaut. Aber der zentrale Satz ist viel verblüffender: Es ist bislang nur nachgewiesen, dass die Gurgellösung den Viren an den Kragen geht. Im Reagenzglas. Ob das Gurgeln tatsächlich von Nutzen ist, ist überhaupt nicht bewiesen.

Fazit: Die Sachlage ist dieselbe wie im März: Gurgeln kann helfen – doch reicht der Umfang der möglichen Gurgeleien nicht aus. Dauergurgeln  verbietet sich aus anderen Gründen. Das Einzige, was sich geändert hat, ist die Interpretation. Die unsäglichen Fake-Videos vom März, in denen Influencer, Youtuber und wie die ganze Fake-Bande noch so heißen mag, das Gurgeln heiß empfahl, sind irgendwie verschwunden. Stattdessen geht die Gurgelempfehlung jetzt medial viral.

Fast einen Kompromissvorschlag hatte die Deutsche Apotheker Zeitung. Sie empfahl im Oktober ein Sprühfläschchen statt des Gurgelns. Das Interessante an diesem Artikel: Der ultimative Gurgeltest wurde bereits gemacht. Zum Nachgucken auch in Farbe. Das Ergebnis ist jetzt nicht überraschend: Gurgeln hilft nicht wirklich. Sie sehen’s auf den Fotos.

Aber auch von der anderen Seite her versucht man mittlerweile dem Virus über die Gurgel auf die Spur zu kommen: Die Hamburger können sich jetzt testen lassen ganz ohne Stäbchen, berichtet der NDR. Die Rachenprobe wird nämlich übers Gurgelwasser genommen. Der neue Test (der danach der „alte“ PCR-Test ist) wird abgewickelt auf dem Spielbudenplatz. Das Ergebnis kommt binnen 24 Stunden per App.

Linkliste:

Bundesgesundheitsminister Spahn, hier im Kölner Stadt-Anzeiger, der Ticker, Uhrzeit: 7 Uhr:
https://www.ksta.de/panorama/corona-knapp-600-todesfaelle-gemeldet---spahn-empfiehlt-gurgeln-33802408

Einen langen Überblick über den derzeitigen Diskussionstand gibt der Westfälische Anzeiger am 03.12.2020:
https://www.wa.de/leben/gesundheit/mundspuelungen-coronavirus-gurgeln-uebertragungsrisiko-forschung-bochum-experte-virologen-studie-90085905.html

Dagegen der Text des Bayrischen Rundfunks aus dem März (20.03.2020), in dem ein Arzt zur Vorsicht, vor allem aber zur vorsichtigen Einschätzung, mahnt:
https://www.br.de/nachrichten/wissen/helfen-mundwasser-und-viel-trinken-gegen-das-coronavirus,RtmLV7Y

Die Belehrung des WDR vom 21.04.2020:
https://www1.wdr.de/mediathek/av/video-coronawatch-schuetzt-gurgeln-vor-einer-infektion-102.html

Der NDR zur Gurgelstudie:
https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Corona-Schuetzt-Gurgeln-vor-Infektion,coronavirus3794.html

Die DAZ – mit Gurgelbildern am 12.10.2020:
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/10/12/gegen-corona-besser-nbsp-spruehen-als-gurgeln-nbsp

Corona-Gurgel-Test in Hamburg:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Neuer-Corona-Test-startet-in-Hamburg-Gurgeln-statt-Staebchen,coronatests152.html

Der Fernsehtipp
Kleiner Grundkurs katholische Religion: die 14 Not...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 25. September 2022

KBV Praxisnachrichten

PraxisNachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Nachrichten zu den Lieferengpässen in Apotheken
19. September 2022
Mehr als 250 Medikamente seien nicht lieferfähig, so der Deutsche Apothekerverband. Nachricht im Deu...
Mechthild Eissing Sommerliches - Nicht nur von Rudi Carrell
14. September 2022
Da habe ich doch glatt noch ein wunderbares Video übersehen - einen fast ganz echten Carrell, bei ex...
Mechthild Eissing Wer spinnt hier eigentlich? - Nosferatu und die neue Gruselmania
31. August 2022
Wer möchte, kann seine "Nosferatu-Spinnen"-Sichtungen béim Portal vom Nabu melden: https://nrw.nabu....

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.