NACHRICHTENPORTAL

Lesetipp: Von Mängeln und Möglichkeiten des PCR-Tests

Welche Fehler hat der PCR-Test denn nun wirklich, wenn er welche hat? Wer klagt warum gegen Christian Drosten – und welche Rolle hat der Göttinger Rechtsanwalt Reiner Füllmich in dem Spiel? Im Kampf der Experten um Recht und Meinung bleibt der Leser so manches Mal auf der Strecke, sofern er sich nicht selbst zum Experten krönt. Kurz: Einen Überblick hat wohl nur noch der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Wenn dann ein Journalist wacker zusammenträgt, was er finden kann, ist das schon mal eine echte Hilfe. Lob an Leon Schmitt von der Fuldaer Zeitung, der ein bisschen mehr als nur seine Hausaufgaben gemacht hat. Ohne Experten kommt auch Schmitt selbstverständlich nicht aus, er hat mit Olfert Landt, dem Geschäftsführer des Herstellers des PCR-Tests gesprochen.

Die wichtigste Erkenntnis: Der PCR-Test ist überaus sensibel. Landt schätzt, dass etwa die Hälfte aller positiv getesteten Personen nicht ansteckend sind. Um gefährlich für Dritte zu sein müsse man 100mal mehr Viruslast in sich tragen, als des PCR-Tests Nachweisgrenze liegt.

Artikel von 16.12.2020:
https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/corona-pcr-test-kritik-reiner-fuellmich-anwalt-olfert-landt-tib-molbiol-rki-christian-drosten-90132220.html

"Lockdown ist keine Strategie" - KBV-Chef Gassen i...
Krankenhaus in Hamburg schließt vorübergehend

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 01. Dezember 2021

KBV Praxisnachrichten

PraxisNachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Keine Sterbehilfe für Ungeimpfte
20. November 2021
Spöttische Reaktionen in den sozialen Medien sammelt Russia Today, RT, am 20.11.2021: https://de.rt....
Mechthild Eissing Die epidemische Lage und ihr fragliches Ende - Mediale Diskussionen
27. Oktober 2021
Volker Finthammer hat beim Deutschlandfunk einen wunderbaren Kommentar zu Jens Spahn und seiner Ford...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.