NACHRICHTENPORTAL

PwC-Studie - Mehr Ergebnisse als nur fürs Bunte

Vor Hackerangriffen haben die Deutschen Angst, vor Keimen im Krankenhaus auch– es mangelt nicht an Meldungen mit dem typischen Flair der bunten Nachrichten, seit PricewaterhouseCoopers ihre Studie zum Gesundheitswesen veröffentlicht hat. Und sicher ist: Hacker und Keime machen sich gut als Leseanreize. Dagegen ist auch weiter nichts zu sagen, sofer...
Weiterlesen

Das Orchester im OP

Seit 365 Tagen im Netz, mehr als 14.000 Klicks, 78 Likes, 6 Dislikes – vielleicht ein Grund, Geburtstag zu feiern. Aber selbst ohne Anlass ist dieses Video sehenswert. Das Klinikum Dortmund wirbt um Assistenzärzte – und macht den OP-Saal zum Orchester. Welches Instrument spielen Sie?  ​ (Video vom 9.1.2018!!):

Tim ist tot

Tim ist tot. Er ist 21 Jahre alt geworden und am 4. Januar gestorben. Bekannt geworden ist er unter seinem Pressenamen: das Oldenburger Baby. Er hat 1997 eine Spätabtreibung in der 25. Woche überlebt, die nach der Diagnose „Down-Syndrom" vorgenommen worden war. Neun Stunden war er nach der Abtreibung/Geburt ohne medizinische Betreuung geblieben. Se...
Weiterlesen

Medizinischer Gesichts-"App"-Druck

Dass Software mit Gesichtserkennung funktioniert, ist schon fast eine Nachricht von gestern. Heute erkennt Software mit Gesichtserkennung, die schon eine 97-prozentige Treffsicherheit erreicht, Erbkrankheiten an der Gesichtsform. Genaues über Nutzen und Verfügbarkeit der Software weiß das Ärzteblatt am 8.1.2019: https://www.aerzteblatt.de/nachricht...
Weiterlesen

Umstrukturierung der Notfallmedizin in Köln

In Köln wurde zum Jahreswechsel die Notfallmedizin umstrukturiert: Weniger Notfallpraxen, eine zentrale Notfallpraxis an der Uniklinik. Ziel dabei ist es auch, die vielen Patienten, die an den Kliniken als Notfälle in Erscheinung treten, tatsächlich aber keine sind, im Vorfeld abzufangen und zu lenken. Die Veränderung sorgt, wie zu erwarten war, er...
Weiterlesen

Medibus - Der fahrende Arzt auf dem Lande

Wenn es darum geht, den Mangel an Ärzten auf dem Land zu beheben, gibt es viele Rezepte. Ein Patentrezept ist gewiss nicht darunter, dafür aber oft viel Fantasie – und viel Eigeninitiative, Ehrenamt, Engagement, Herzblut .... Wir werden auf der MEDNET-Nachrichten-Seite immer wieder über Initiativen, Perspektiven, Ideen und Pläne berichten. Ein Disk...
Weiterlesen

"Krankenkognak"

Sie sind Arzt? Wenn ja: Haben Sie schon mal einem Patienten Kognak verschrieben?  Nein, so blöd ist die Frage gar nicht – durch die Medien geistert gerade ein Rezept vom Juni 1944, wonach im Erzbüro Krupp dem Luftschutzgehilfen Julius S. ein Krankenkognak ausgehändigt werden sollte – sofern noch vorhanden. Ob der Kognak vorhanden war, ob er de...
Weiterlesen

Wenn Vorschläge fliegen könnten, müssten Patienten zahlen

Wer nicht kommt, muss zahlen – das fordert der Ärtzeverband NAV Virchow-Bund und will damit den Patienten beikommen, die zwar einen Termin haben, aber ihn unentschuldigt versäumen. Die Stuttgarter Nachrichten haben das Thema heute (8.1.2019) aufgenommen: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.strafen-fuer-patienten-aerzte-fordern-strafen-fue...
Weiterlesen

AU-(A) - Der Schein kommt jetzt per App

Den AU-Schein per Whatsapp – das hat ja gerade noch gefehlt, wird so mancher denken. Aber auch hier gilt: Was denkbar ist, ist machbar – und ein Hamburger hat dann mal gemacht. Die Firma heißt AU-Schein – und mit 9 Euro ist der Tele-Patient dabei: https://au-schein.de/ Die ersten Pressemeldungen gab es bereits im Dezember – doch jetzt geht der Nach...
Weiterlesen

Auch Gesundheitspolitik beginnt manchmal im Wirtshaus

„Spahn will bessere Windeln" titelte vor drei Wochen die FAZ – und zielte darauf, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn das Ausschreibungsverfahren bei den Heil- und Hilfsmitteln abschaffen wollte, damit Pflegebedürftige eben nicht in Billigstwindeln gewickelt sind. Das Thema betrifft vor allem kleine und mittlere Unternehmer und gefragt sind n...
Weiterlesen

Studiengang zum Physician Assistant

Auch im Emsland ist es schwierig, eine flächendeckende medizinische Versorgung sicherzustellen. Der Landarzt ist dort ein seltenes – und alterndes – Wesen. Für 2020 hat die KV Niedersachsen ausgerechnet, fehlen 50 Prozent der Hausärzte. Und auch an Fachärzten mangelt es allerorten. Nun hat Dr. Volker Eissing – Landarzt mit MVZ in Papenburg – ein Pr...
Weiterlesen

Ein ganzes Quartal fürs Papier

Bürokratie ist, wenn man trotzdem lacht. Oder gilt schon: Bürokratie ist, wenn man trotzdem heilt? Haben Sie schon gezählt, wie viele bürokratische Pflichten Sie als Arzt haben? Brauchen Sie nicht – macht der Bürokratie-Index der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Die hervorstechendste Zahl des „BIX 2018" ist 395. So hoch ist die Zahl der Informat...
Weiterlesen

Der marktgerechte Patient

„Der marktgerechte Patient" streift seit November durch Städte, Dörfer und übers Land. Wer im Internet nach Nachrichten aus dem Gesundheitswesen sucht, kommt an ihm nicht vorbei. Der Dokumentarfilm dieses Namens ist von Leslie Franke und Herdolor Lorenz hatte im November Premiere – und wird jetzt weitergereicht. Die beiden Filmemacher sind den Ursa...
Weiterlesen

Bakterien im Gehirn - Mikroflora?

Bakterien und Viren haben im Hirn nichts zu suchen – und wenn sie doch den Weg dorthin finden, sind sie schuld an Infektionen. Diese einfache Grundregel scheint nun anfechtbar. Der Deutschlandfunk berichtet heute über Darmbakterien, die zufällig im Gehirn einer Toten entdeckt worden sind – und deren Anordnung keineswegs zufällig zu sein scheint. Ob...
Weiterlesen

Zusätzliche Stellen in der Altenpflege

13000 zusätzliche Stellen in der Altenpflege verspricht Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Handelsblatt am 7.1.2019:  https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/gesundheitsminister-jens-spahn-werden-bei-der-pflege-nachlegen/23835098.html?ticket=ST-109183-GIgnKkOoQRmFUvQzGugV-ap4 Die Zahl, die das Handelsblatt nicht nennt, nennt wall...
Weiterlesen

Mehr Medizinstudenten in Niedersachsen gefordert

Die Ärztekammer Niedersachsen fordert, dass landesweit mindestens 200 Medizinstudenten mehr ausgebildet werden müssen. Der NDR berichtet (07.01.2019): https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Aerztekammer-fordert-mehr-Medizin-Studienplaetze,aerztekammer134.html Das Hamburger Abendblatt: https://www.abendblatt.de/region/niedersachsen/article2161...
Weiterlesen

KBV fordert mehr Geld für Hausbesuche

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung fordert mehr Geld für Hausbesuche, lautet die Nachricht von heute. Hier eine Linksammlung: Die Mittelbayerische berichtet (7.1.2019); https://www.mittelbayerische.de/politik-nachrichten/aerzte-sehen-hausbesuche-in-gefahr-21771-art1736345.html Das Handelsblatt (7.1.2019): https://www.handelsblatt.com/politik/deu...
Weiterlesen

Zweifach "gepresst": Bristol Myers Sqibb

Der amerikanische Pharmakonzern Bristol Myers Sqibb ist seit Jahresanfang gleich doppelt in der Presse: Zum einen wird ihm der Prozess gemacht wegen der Versuche an Menschen in den 40-er Jahren. Damals soll der Konzern in Guatemala hunderte Menschen mit Syphilis infiziert haben, um zu sehen, ob Antibiotika hier heilsam sind. Die Finanznachrichten h...
Weiterlesen

Über- oder doch unterversorgt?

Die Region Lübben in Brandenburg ist mit Ärzten überversorgt. So die Rechnung der Kassenärztlichen Vereinigung. Die Wirklichkeit sieht deutlich anders aus – und wie die Überversorgung rechnerisch zustandekommt, während die Zahl der Einwohner steigt und die Zahl der Ärzte sinkt, fragt sich nicht nur die Lausitzer Rundschau. (5.1.2019) https://www.lr...
Weiterlesen

Psychotherapie als Studiengang

Der Nachrichtenagentur AFP soll der Gesetzesentwurf vorliegen, der Spiegel berichtet. Jens Spahn plant. Einen Studiengang für Psychotherapie. Das soll auch die Kosten für die Ausbildung zum Psychotherapeuten senken. Hier der Bericht (5.01.2019): http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/jens-spahn-will-studium-fuer-psychotherapeuten-a-1246457.html D...
Weiterlesen

KBV Praxisnachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Von der Schikanierung der Ungeimpften - Zwei Kommentare
01. Dezember 2022
Der MDR blickt umfassend zurück: War der Herdenschutz versprochen, war er angedeutet, sollte die Imp...
Mechthild Eissing Von der Schikanierung der Ungeimpften - Zwei Kommentare
15. November 2022
Die Schikane galt nicht nur den Ungeimpften. Sie galt uns allen. Auch wenn wir manches vielleicht we...
Mechthild Eissing ePa im Opt-out-Modus - und andere Pläne vom Lauterbach
09. November 2022
"Lauterbach lenkt ein: Streit um Hebammenfinanzierung wohl beigelegt", titelt die Tagesschau am 08.1...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.