NACHRICHTENPORTAL

Nachrichten aus dem Gesundheitswesen

Schwarzbuch Krankenhaus - Erfahrungsberichte aus der Pflege

Die Beschäftigten der Unikliniken in NRW streiken seit neun Wochen – und haben sich nun mit Schilderungen aus dem Arbeitsalltag an die Öffentlichkeit gewandt – und sie haben in einer Kirche in Köln aus einem „Schwarzbuch Patientensicherheit“ Erfahrungsberichte vorgelesen. Denn oft reicht die Zeit nicht einmal für die notwendigsten Versorgungen.

Das Schwarzbuch finden Sie hier veröffentlicht:
https://schwarzbuch-krankenhaus.net/

Die Berichterstattung in (ausgewählten) Medien:

Rheinische Post, 04.07.2022
https://rp-online.de/nrw/panorama/koeln-uniklinik-beschaeftigte-tragen-dramatische-erfahrungsberichte-vor_aid-72379839

Bericht beim WDR, 04.07.2022:
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/patienten-sterben-alleine-100.html

Weiterlesen
  53 Aufrufe
53 Aufrufe

Und die Mühlen mahlen wieder: Spahns Entlassung gefordert

Aktualisierung 06.06.2020:

Norbert Walter Borjans, SPD, fordert die "Entbindung" Spahns in der Bild am Sonntag, t-online prägt das Wort von der "Schrottmasken-Affäre", 06.06.2021:
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_90165358/schrottmasken-affaere-jens-spahn-schwer-unter-beschuss-ministerium-wehrt-sich.html

in der Bild, 05.06.2021:
„Unwürdig“ und „geschmacklos“ - SPD-Chef will Rücktritt von Spahn in Masken-Affäre - Politik Inland - Bild.de

 Auch in der "Welt"; 06.06.2021:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article231606949/Spahn-SPD-fordert-Konsequenzen-nach-Bericht-ueber-unbrauchbare-Masken.html

Derweil arbeitet das Bundesgesundheitsministerium an einem Eckpunktpapier, das Montag vorliegen soll - und das dazu dienen soll, den seriellen Betrug mit Schnelltestzentren zu verhindern. Bericht auch in der "Welt", 06.06.2021:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article231539683/Bundesgesundheitsministerium-Weniger-Geld-fuer-Schnelltests.html

Weiterlesen
  694 Aufrufe
694 Aufrufe

Anpfiff - die Debatte um die Pflegereform hat steile Vorgaben

Höchstens 700 Euro monatlich und höchstens 36 Monate lang – so viel sollen Pflegebedürftige künftig nur noch bei stationärer Pflege zuzahlen müssen, wenn es nach Bundesgesundheitsminister Spahn geht. Mit diesem Vorschlag – und mit der Forderung, dass Pflegekräfte nach Tarif bezahlt werden, stößt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Herbstdebatte zur Pflegereform an. Tagesschau, 05.10.2020:
https://www.tagesschau.de/inland/pflege-eigenanteil-101.html

  744 Aufrufe
744 Aufrufe

Alltag im Pflegeheim - Bericht einer Altenpflegerin

Eva Ohlert ist Altenpflegerin – und zwar seit 30 Jahren. Ihr Buch „Albtraum Pflegeheim“ ist im Oktober erschienen. Die Redakteure der Zeit, Maria Mast und Fabian Herriger, haben ein Interview mit ihr geführt. Darin kommt der Alltag in den Pflegeheimen deutlich zur Sprache: Es ist oft nicht einmal Zeit, mit den Bewohnern dann die Toilette aufzusuchen, wenn sie darum bitten. Das Interview ist vom 25.11.2019:

Weiterlesen
  2302 Aufrufe
2302 Aufrufe

Spahns Mexikoreise - die Reaktionen

Spahns Rekrutierungsreise durch Mexiko macht Presse. Und Eindruck. Die Begeisterung allerdings ist verhalten – und Spahns Gleichung, dass ein solches Angebot für alle von Nutzen sei, relativiert der Spiegel gern. Spahns Überlegung: In Deutschland gibt es sehr viele alte Menschen, in Mexiko dagegen sehr viele junge Menschen, denen es noch dazu an Perspektive mangelt. Der Spiegel hält dagegen, dass es in Mexiko auch im Gesundheitswesen mangelt.

Dem ZDF ist auf Facebook ein schicker Coup gelungen – dort gibt es ein vielsagendes Statement des Bundesgesundheitsministers. Manchmal sieht man ja in der Verkürzung tatsächlich mehr. Das ist hier der Fall:
https://www.facebook.com/ZDFheute/videos/388142101878729/

Weiterlesen
  1269 Aufrufe
1269 Aufrufe

Mehr Geld für Pflegekräfte

Das Bundeskabinett hat heute (19.6.2019) ein Gesetz für eine bessere Bezahlung von Pflegekräften auf den Weg gebracht.

Weiterlesen
  1422 Aufrufe
1422 Aufrufe

"Aktion Pflege" - Regierung will die Arbeitsbedingungen verbessern

Arbeitsminister Hubertus Heil, Familienministerin Franziska Giffey (beide SPD) und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) haben am Dienstag in einer Pressekonferenz ein Konzept vorgelegt, um die Arbeitsbedingungen in der Pflege zu verbessern. Spahn lobt die Arbeit der Bundesregierung, macht aber zugleich klar, dass der Veränderungsprozess dauern kann, und die Lösungen nicht sofort greifen. Unklar ist auch die Finanzierung. Das Handelsblatt berichtet mit Text und Filmbeitrag (5.6.2019):

Weiterlesen
  1854 Aufrufe
1854 Aufrufe

Pflegenotstand - Interwiew mit Maximilian Wendt

Maximilian Wendt ist Pflegefachkraft und hat auch als Pflegedienstleiter gearbeitet. Sein Buch „Warum die Pflege in Not ist“ ist Anfang März als Taschenbuch erschienen. Die Freie Presse hat nun ein Interview mit dem Autor veröffentlicht.

Weiterlesen
  1429 Aufrufe
1429 Aufrufe

Berechnung: Bis 2030 braucht Hamburg 4000 weitere Ärzte

Das Hamburger Abendblatt bringt Zahlen der Gesundheitsbehörden, die den zu erwartenden Zuzug in der Metropolregion in Bedarf an Ärzten und Pflegekräften umrechnen. Demnach werden in Hamburg bis 2030 4000 Ärzte und noch mehr Pflegekräfte gebraucht (4.5.2019):

Weiterlesen
  1286 Aufrufe
1286 Aufrufe

Niedersachsen: Ausstieg aus der Pflege?

Awo und Diakonie in Niedersachsen drohen damit, aus der Pflege auszusteigen. Ihr Vorwurf: Die Krankenkassen drücken die Preise und vergleichen mit Pflegediensten, die ihre Pflegekräfte nicht nach Tarif zahlen müssen. Awo und Diakonie sind jedoch an die Tarife gebunden. Zwei Schiedsgerichtstermine am Donnerstag und Anfang April könnten Klärung bringen.

Weiterlesen
  1416 Aufrufe
1416 Aufrufe

Zweierlei Pfleger in den Kliniken

Der Beruf des Krankenpflegers und auch die Ausbildung dazu ist in verschiedenen Ländern verschieden geregelt. Zusammen mit den Sprachhindernissen führe dies in Kliniken häufig dazu, dass sich zwei Gruppen von Pflegern herausbildeten – die deutschen und die aus dem Ausland. Oftmals würde dann den zwar gut ausgebildeten, aber nicht sicher Deutsch sprechenden Pflegern die einfachen Tätigkeiten als Aufgabe zugeteilt – die in ihren Heimatländern von der Familie oder von Helfern ausgeführt würden. Den Zwiespalt ausgelotet hat die Hans-Böckler-Stiftung in einer Studie, die Süddeutsche Zeitung berichtet (1.3.2019):

Weiterlesen
  1474 Aufrufe
1474 Aufrufe

Frag Spahn - 16 Folgen auf Video

Jens Spahn ist nicht nur Bundesgesundheitsminister – er ist auch ein Mann, der öffentliches Auftreten gerne und wohl auch gut inszeniert. Einer seiner Kommunikationswege ist dabei das Gespräch, das er dann wieder zurück in die Öffentlichkeit trägt. All diese Gespräche haben selbstverständlich etwas von einer Inszenierung. Und doch wird in jedem Video auch die Hoffnung von der anderen Seite deutlich: angehört zu werden, gefragt zu werden, um Meinung und Erfahrung gebeten zu werden. Und auch das ist eine Fähigkeit von Spahn: anhören, fragen, teilnehmen.

Weiterlesen
  1466 Aufrufe
1466 Aufrufe

Pflegekräfte fehlen - Spahns Rezepte

40000 Stellen sind in der Pflege unbesetzt. Jens Spahn will ausländische Fachkräfte anheuern, weiß die Westfalenpost am 7.2.2019:

Weiterlesen
  1320 Aufrufe
1320 Aufrufe

Auftakt in Kiel: Protest gegen Pflegenotstand

Heute ist in Kiel eine bundesweite Protestaktion gegen den Pflegenotstand gestartet. Ein Brief und eine Unterschriftensammlung sollen dabei von hier aus starten und durch die Kliniken in ganz Deutschland wandern – ähnlich der olympischen Fackel. Brief und Sammlung richten sich dann an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Hauptkritikpunkte: Zu weni...
Weiterlesen
  1392 Aufrufe
1392 Aufrufe

KBV Praxisnachrichten

PraxisNachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Der Corona-Plan ab Herbst
04. August 2022
Natürlich ist es wie immer und überall: Die einen sagen so, die anderen sagen anders. Will sagen: Di...
Mechthild Eissing Nebelduschen und Verwendungsverbote: Das Wasser in Zeiten des Klimawandels
27. Juli 2022
In Panketal bei Berlin ist es so weit: Rasensprengen und Pools befüllen ist ab August zu bestimmten ...
Mechthild Eissing Kein Kopfball für Kinder?
27. Juli 2022
Auch beim Rugby bleiben Gehirnerschütterungen und Folgeschäden nicht aus. Nun klagen mehr als 100 eh...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.