NACHRICHTENPORTAL

 

 

NACHRICHTENPORTAL

Der Chef der Kassenärzte hält den Lockdown nicht für zielführend

In der Online-Pressekonferenz vom 13.0.2021 kritisiert Dr. Andreas Gassen das Corona-Management der Bundesregierung ziemlich deutlich. "Der Lockdown habe bisher nichts gebracht, denn es läge u.a. am Verhalten der Menschen im privaten Bereich..." und auch am Flickenteppich der unterschiedlichen Maßnahmen der Länder sowie der immer wiederkehrenden Änkündigung von Maßnahmen.

Lesen Sie dazu in der Welt diesen Artikel

und hier der Link zur Online-Pressekonferenz

 

Der Fernsehtipp

Die öffentlich-rechtlichen Sender stehen derzeit nicht nur wegen der erneuten Forderung nach Erhöhung des Beitrags in der Kritik. Auch die Corona Krise trägt dazu bei, einen kritischen Blick auf die Arbeit der Medien zu werfen. Es werden allenthalben Stimmen laut mit dem Vorwurf, man genüge nicht mehr dem Grundversorgungsauftrag neutraler Information und politischer Unabhängigkeit. Als Beispiel werden Nachrichtensendungen und die politischen Talkshows mit immer den gleichen Diskutanten angeführt.

Ein Blick über den Zaun zeigt, wie es herzerfrischend neutral und ohne Ideologie gehen kann. Der österreichische Sender ServusTV, der zum Konzern des Multimlliardärs Dietrich Mateschitz gehört, wartet mit Michael Fleischhacker als einem Moderator der Sonderklasse auf. Er moderiert gleich 2 Talksendungen mit hochqualifizierten deutschen und österreichischen Persönlichkeiten .

https://www.servustv.com/?s=Corona+Quartett – u.a. mehrmals mit Prof Bhakdi, Roland Tichy und Prof Homburg. In der letzten Sendung sprach Bhakdi über die Wirkung und die Folgen des übereilten Impfens.

https://www.servustv.com/?s=Talk+in+Hangar7 - donnerstags mit immer wieder wechselnden Themen.

Ebenso ein Genuss ist der Kommentator Ferdinand Wegscheider - ein Freund der offenen Sprache.  https://www.servustv.com/?s=Wegscheider

Die Vergütung für Anlegen des Not­fall­daten­satzes wird verdoppelt

Die Wichtigkeit des Notfalldatensatzes steigt mit zunehmender Nutzung der Gesundheitskarte. Dieser wird darauf gespeichert, um jederzeit daruf zugreifen zu können. Nur Ärzte, die Überblick über die gesamte Gesundheitslage des Patienten haben, können diesen ablegen.

 

Weitere Information im Ärzteblatt

Zweiter Corona-Lockdown soll verhältnismäßig sein

In der Bundestagsdebatte vom heutigen Tag (29.10.2020) soll lt der Bundeskanzlerin der akuelle Lockdown verhältnismäßig sein. Eine Reihe von Bundestagsabgeordneten sollen nicht dieser Meinung sein. Auch Lindner bspw. verwies auf das Managementpapier von Wissenschaft und deutscher Ärzteschaft vom gestrigen Tag.

 

Lesen Sie bitte den Artikel in der Ärztezeitung zur Bundestagsdebatte

Labor in Augsburg überfordert - 58 von 60 Ergebnissen eines Labors als falsch positiv entdeckt

Im Isar-Amper-Klinikum in Taufkirchen wunderte man sich darüber, dass sehr viele falsch-positive Corona-Testresultate seitens eines medizinischen Labors aus Augsburg geliefert wurden.

 

Lesen Sie auf welt.de die Begründung

Positionspapier von Wissenschaft und Ärzteschaft zur Strategieanpassung im Umgang mit der Pandemie

Ärzte und Wissenschaft in Deutschland haben ein gemeinsames Positionspapier zum Management der Corona Krise verfasst. Im Rahmen einer Pressekonferenz mit den Teilnehmern Dr. Gassen, Vorstand der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Virologe Prof. Hendrik Streeck von der Universität Bonn und Prof. Jonas Schmidt-Chanasit von der Universität Hamburg, stellten sie das Papier vor und zeigten Alternativen auf zur Brachialmethode der Regierung wie die Pandemie "verträglicher" zu bewältigen wäre..

 Zum Download des Positionspapiers;

https://www.kbv.de/html/48910.php

Auf youtube kann die Pressekonferenz von heute noch einmal gestreamt werden:

https://www.youtube.com/watch?v=hXtAOtGrYE0

Mit Macht und mit der Gunst der Coronastunde wird an der Telematikinfrastruktur gearbeitet.

Bereits seit über 20 Jahren soll eine nationale Telematikinfrastruktur zur Verbesserung der Qualität des Gesundheitswesens beitragen. Vielfache Ansätze sind immer wieder durch divergierende Interessen zwischen den Teilnehmern erstickt worden. Nunmehr nutzt Spahn die Gunst der Stunde, um ohne Rücksicht auf Ärzte, Patienten und Datenschutz zu nehmen, die Telematikinfrastruktur im Schweinsgalopp voranzutreiben. Ein nach wie vor komplexes Unterfangen, bei der eigentlich die Interessen aller Beteiligten unter einen Hut gebracht werden müssten. Einige dramatische technische Fehler haben bereits die Anfälligkeit des Vorhabens gezeigt, und dass - freundlich ausgedrückt - unliebsame  Situationen für die Beteiligten entstehen können.

Der IT-Verlag Heise hat eine Momentaufnahme verfasst. Lesen Sie bitte hier:

Copyright

© Heide Verlag

Diffuse Ausbreitung des Coronavirus? «Nein», sagen Forscher...

Seit rund 8 Monaten beherrscht das Coronavirus das tägliche Nachrichtengeschehen genauso wie die Wissenschaft. Entscheidene Erkenntnisse über das Auftreten von Sars-CoV-2 konnten bisher aber leider noch nicht erzielt werden - außer es gibt einen neuen Terminus in unserem Wortschatz mit dem Namen "Superspreader".

Die NZZ hat darüber nachfolgenden Artikel veröffentlicht. Bitte hier lesen.

G-BA ermöglicht Krankschreibung per Video

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat festgelegt, dass nunmehr auch eine AU nach einer Videosprechstunde ausgestellt werden kann. Bisher musste der Patient die Praxis persönlich aufsuchen, um den "gelben Schein" zu bekommen. Das ist nun nicht mehr erforderlich.

Hier zur KBV-Meldung

Emmanuelle Charpentier erhält den Nobelpreis 2020 für Chemie

Die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften hat in diesem Jahr Prof. Dr. Emmanuelle Charpentier, Direktorin der Max-Planck-Forschungsstelle für die Wissenschaft der Pathogene für ihre bahnbrechenden Arbeiten zu CRISPR-Cas9, einem Werkzeug zur Genom-Editierung, mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet. Sie teilt sich den Preis mit Jennifer Doudna, Molekularbiologin an der University of California, Berkeley.

Lesen Sie hier bitte weiter

Ein Risikorechner soll Ärzten bei der Bewertung helfen

Auf den Seiten des Portals von Medscape finden wir die Ankündigung eines Risikorechners für die Bewertung der Schwere einer COVID-19 Erkrankung. Dabei soll es bis zu 18-fache Unterschiede bei den Schweregraden geben:

Lesen Sie hier den Artikel weiter

und schauen Sie hier den Calculator an

Zahl der Krankenhausbetten geht stark zurück

In der gesamten Berichterstattung und Diskussionen über Corona bekommen derzeit andere Gesundheitsthemen eine geringere Priorität, wenngleich man sie auch nicht aus dem Auge verlieren darf. So veröffentlicht das Ärzteblatt über die Entwicklung verfügbarer Krankenhäusern und -betten wie folgt:

Bitte hier weiterlesen

Interview mit Virologe Streeck: "Hatten bislang nie exponentiellen Anstieg"

Ein Interview mit Prof. Hendrik Streeck auf n-tv.de

Sorge macht ihm eher die Angst vor Corona. "Dies könnte nach seiner Ansicht den Blick verstellen auf intelligente Lösungen in der Krise". Eine moderate Kritik an der Verschärfung von Scbhutzmaßnahmen.

Lesen Sie hier das Interview in voller Länge

 

SARS-CoV-2: Die meisten Infektionen erfolgen durch Superspreader

Das Ärzteblatt schreibt, dass Kontaktuntersuchungen ergeben haben, dass nur wenige Menschen Verteiler von SARS-CoV-2 sind. Dabei wäre die Rolle von Kindern als größer anzusehen als bisher.

Lesen Sie btte hier weiter

Bill Gates: Drei Bedingungen, um die Pandemie zu stoppen

Als Softwareentwickler und -verkäufer hat er wahrhaft Großes geleistet. Er hat Produkte erschaffen, die nach wie vor grundlegenden Einfluß auf die Arbeitsprozesse sowohl in der Arbeitswelt als auch im Privaten ausüben. Damit hat er es an die Spitze der vermögenden Menschen gebracht. Sein Vermögen setzt er nun ein, um die Gesundheit in der Welt zu verbessern. Ob er damit einen ähnlichen Erfolg in der Medizin erreichen kann, ist fragwürdig. 

aber lesen Sie seinen Artikel in der FAZ

Coronavirus: Viele Sonderregelungen bis Jahresende verlängert.

Videosprechstunden weiter unbegrenzt möglich.

Auch im vierten Quartal gelten aufgrund der Coronavirus-Pandemie zahlreiche Sonderregelungen in der ambulanten Versorgung. So können Videostunden weiterhin unbegrenzt angeboten werden. Darauf haben sich KBV und GKV-Spitzenverband jetzt verständigt. Die KBV stellt eine praktische Übersicht für Praxen bereit.

bitte hier weiterlesen

Hausärzteverband und die Spahn'schen Fieberambulanzen

In der WELT online wird ein Interview mit dem Präsidenten des Hausärzteverbandes Berlin/Brandenburg veröffentlicht. Dr. Kreischer scheint nicht viel von der idee des Gesundheitsministers zu halten. Auch zur gesamten Corona-Strategie hat eine klare Meinung. Lesen Sie hier die Begründung:

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus216477334/Deutsche-Coronastrategie-Die-Hausaerzte-sind-mit-ihrem-Latein-am-Ende.html

Konnektor-Störung in vielen Praxen

Erneut hat ein Update für Störungen des Konnektors von SECUNET gesorgt. Lesen Sie bitte, was die Ärztezeitung dazu schreibt:

https://www.aerztezeitung.de/Wirtschaft/Konnektor-Stoerung-sorgt-fuer-Unruhe-bei-Aerzten-413146.html

Offensichtlich Engpässe bei Corona-Tests in Deutschland

Die blitzartig ausgeweiteten Testungen scheinen bei Laboren zu Engpässen bei der Beschaffung von Testmaterial und zu einem Stau bei der Abarbeitung von Testergebnissen geführt zu haben. Die Kommentare im Anschluss an den Artikel widerspiegeln unterschiedliche Sichtweisen für diesen Zustand.

Hier bitte weiterlesen: Rückstau bei Laboren

.

Neue Studien zu Corona und Psyche

COVID-19 ist das Thema, was derzeit alle angeht. Jeder Mensch verarbeitet den "pandemischen" Zustand anders, so wie jeder Mensch anders ist. Und auch die Auswirkung von Lockdown, Maskenpflicht, Isolierung von Alten- und Pflegeeinrichtungen werden von dem/der Einzelnen anders verarbeitet. Besonders betroffen ist bspw. medizinisches Personal.

Die Online-Plattform Medscape hat mit den Erstellern der Studien ein Interview geführt:

Wie Corona auf die Seele drückt

KBV Praxisnachrichten

PraxisNachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Gäste - Sandra Pe Novavax im Aufwind - Neuer Impfstoff verbreitet Hoffnung
29. Juli 2021
Es ist schade, dass in der ansonsten interessanten Linksammlung dieses Artikels der Name des Impfsto...
Mechthild Eissing The Wellerman - und die Wellenreiter
06. Mai 2021
Der NDR nimmt Anfang Mai Stellung, warum er den "Wellerman" so oft auf NDR 2 sendet - und wie überha...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.