NACHRICHTENPORTAL

Der Grippe-Ticker: Mäuse und Frettchen profitieren von mRNA-Impfstoff

Sie ist wieder da, offenbar bisher auch in größerem Ausmaß als noch vor Corona: Die Grippewelle. Und da die Zahlen schon jetzt beeindruckend sind, gibt es ihn auch hier in diesem Jahr wieder: den Grippe-Ticker. Regelmäßig werden hier die jüngsten Nachrichten, sofern nicht hinter Bezahlschranke, nach Datum geordnet und gesammelt.

Aktualisierung 28.11.2022:

Der BR meldet ein Anstieg der Grippewelle besonders für Niederbayern und Oberpfalz. Außerdem seien vor allem Kinder und Jugendliche betroffen.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/niederbayern-und-die-oberpfalz-besonders-von-influenza-betroffen,TOTvyIU

Die Süddeutsche Zeitung nennt hier aktuelle Zahlen aus Brandenburg:
https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-potsdam-zahl-der-grippefaelle-steigt-deutlich-in-brandenburg-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-221128-99-689058

Auch der WDR berichtet von einer hohen Zahl von Kindern und Jugendlichen, die an der Grippe erkrankt sind. 26.11.2022:
https://www1.wdr.de/nachrichten/grippewelle-krankheit-zahlen-100.html

Das Ärzteblatt berichtet von einem mRNA-Impfstoff gegen Grippe, der Mäuse und Frettchen schützt. 25.11.2022:
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/139171/Grippe-Multivalenter-mRNA-Impfstoff-schuetzt-Maeuse-und-Frettchen-vor-toedlicher-Erkrankung

Aktualisierung 23.11.2022:

Auch das ist eine Nachricht. Während landauf landab die regionalen Zeitungen Grippewellen melden, berichten die Cuxhavener Nachrichten vom Ausbleiben der Grippewelle. Wenngleich Vorsicht natürlich immer geboten sei. Der Artikel liegt hinter Bezahlschranke, Tagespass kostet 99 Cent:
https://www.cnv-medien.de/wissenswertes/fit-gesund/grippewelle-im-landkreis-cuxhaven-nicht-in-sicht-aber-vorsicht-angebracht.html

Der MDR sammelt in einem Wissens-Artikel alles Aktuelle und Grundsätzliche über Corona, Grippe und den Stand der Dinge. Eine Erkenntnis: Es gibt sie, die befürchteten Doppelinfektionen. Aber (noch?) nicht in großer Zahl. (Und: Das Foto ist ganz wunderbar, abgebildet ist ein Mann, der das Bett hütet. Das scheint mir schon fast ein wenig revolutionär.)
Artikel vom 23.11.2022:
https://www.mdr.de/wissen/corona-inzidenz-ruecklaeufig-grippe-herbst-rekord-erkaeltung-schnupfen-100.html

Aktualisierung 21.11.2022:

Die NRZ informiert am 21.11.2022 über die Lage in NRW, über Impfungen in der Apotheke und über den Krankenstand in den Betrieben:
https://www.nrz.de/region/niederrhein/grippe-die-krankheitswelle-rollt-bereits-id236959533.html

Aktualisierung 20.11.2022:

Mehr als 1000 Infektionen seit Oktober in Baden-Württemberg. Bericht in der "Bild", 20.11.2022:
https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/1000-faelle-in-ba-wue-grippe-infektionen-steigen-stark-an-81998994.bild.html

Aktualisierung 19.11.2022:

Im Kreis Rottweil sind in einer Schule 80 Schüler und Lehrer an der Grippe erkrankt. Nachricht im Schwarzwälder Boten, 18.11.2022:
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.influenza-im-kreis-rottweil-erster-ausbruch-in-villingendorf-80-kinder-und-lehrer-krank.0c52c46a-dd54-4cf4-b14e-b4d3aebefd50.html

In Bayern gibt es jetzt im November schon so viele Grippefälle wie in der gesamten vorigen Saison. Der dpa-Bericht in der "Welt" benennt auch Gründe und Zusammenhänge - und ein Zusammenhang ist zweifelsohne die wegen Corona erhöhte Testintensität. Artikel vom 18.11.2022:
https://www.welt.de/regionales/bayern/article242223397/Schon-jetzt-so-viele-Grippe-Faelle-wie-in-ganzer-Vorsaison.html

17.11.2022:

Die Grippewelle ist schon da, der Impfstoff auch – nur bei der Impfbereitschaft hakt es. Bericht im Handelsblatt, 17.11.2022:
https://www.handelsblatt.com/technik/medizin/grippe-impfung-die-grippewelle-kommt-aber-nur-wenige-lassen-sich-impfen/28815334.html

Die Niedersachsen zählen seit Oktober bereits 433 Influenza-Fälle. 2019, vor Corona, seien es zu diesem Zeitpunkt nur 18 gewesen. Bericht beim NDR, 17.11.2022:
 https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Schon-433-Grippe-Faelle-Experten-befuerchten-starke-Welle,grippe410.html

Grippe und Corona sorgen zusammen dafür, dass Ärzten und Patienten bis Ende März 2023 die telefonische Krankschreibung erhalten bleibt. Tagesschau, 17.11.2022:
https://www.tagesschau.de/inland/krankschreibung-telefon-113.html

Im SR raten Ärzte zur Impfung – und zu den immer wieder wiederholten bekannten Maßnahmen. 17.11.2022:
https://www.sr.de/sr/sr1/programm/themen/aerzte_fuer_grippeimpfung_100.html

Im Krankenhaus Wermelskirchen macht die Grippe derzeit größere Probleme als Corona, weiß die Rheinische Post am 17.11.2022:
https://rp-online.de/nrw/staedte/wermelskirchen/grippe-welle-sorgt-derzeit-fuer-mehr-probleme-als-die-corona-pandemie_aid-80047183

Der Focus lässt schon in der Überschrift Experten warnen. Und zwar vor einer toxischen Mischung von Corona und Grippe. Wahrscheinlich geht aber die Vorstellung von einem Reagenzglas-Mix hier völlig an der Absicht der Autoren vorbei. 16.11.2022:
https://www.focus.de/gesundheit/news/immer-mehr-influenza-faelle-corona-trifft-auf-grippe-experten-warnen-vor-toxischer-mischung_id_179778975.html

Klassischer arbeitet die Kreiszeitung. Sie unterscheidet Grippe- und Corona-Symptome. 17.11.2022:
https://www.kreiszeitung.de/deutschland/coronavirus-news-fra-corona-infektion-omikron-grippe-varianten-symptome-gesundheit-anzeichen-rv-infektion-91914379.html

Das Redaktionsnetzwerk Deutschland gibt am 14.11.2022 gute Ratschläge, wie man, sofern nicht immungeschwächt, eine Grippe zuhause auskuriert:
https://www.rnd.de/gesundheit/grippe-auskurieren-bettruhe-hausmittel-spazierengehen-was-sollte-man-tun-BZR2LFFKPBF5REXVMXI4SFJ7I4.html

Ausgewähltes zum Thema Ibuprofen und Co.
Kleiner Länderüberblick zur Corona-Isolationspflic...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 02. Dezember 2022

KBV Praxisnachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing Von der Schikanierung der Ungeimpften - Zwei Kommentare
01. Dezember 2022
Der MDR blickt umfassend zurück: War der Herdenschutz versprochen, war er angedeutet, sollte die Imp...
Mechthild Eissing Von der Schikanierung der Ungeimpften - Zwei Kommentare
15. November 2022
Die Schikane galt nicht nur den Ungeimpften. Sie galt uns allen. Auch wenn wir manches vielleicht we...
Mechthild Eissing ePa im Opt-out-Modus - und andere Pläne vom Lauterbach
09. November 2022
"Lauterbach lenkt ein: Streit um Hebammenfinanzierung wohl beigelegt", titelt die Tagesschau am 08.1...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.