NACHRICHTENPORTAL

 

 

NACHRICHTENPORTAL

Die Terminschlacht hat schon längst begonnen

Internetportale versprechen sich offensichtlich viel vom Terminservicegesetz. Webseiten, auf denen man schnell und unkompliziert einen Termin buchen kann, schießen wie Pilze aus dem Boden - oder waren schon vor der Erfindung des TSVG online. Da die Internetseiten mit den Arztpraxen zusammenarbeiten, ist der Zeitunterschied zwischen traditioneller Terminabsprache per Telefon und der Buchung auf einer Webseite durchaus relevant: So ist es einem Bekannten möglich gewesen, übers Internet am nächsten Tag einen Termin zu buchen – über die Praxis hätte er erst in drei Monaten einen freien Termin bekommen.

Um das Bild mit den Pilzen mal ganz links liegen zu lassen und um in die Botanik zu wechseln: Möglicherweise treibt das TSVG ja gerade einzigartige Blüten.

Ein Bild von der Situation wird man sich zurzeit kaum vollständig machen können, ich versuch’s deswegen mal wieder mit einer Linksammlung:

Das Arztbewertungsportal jameda verspricht den Radiohörern in der Werbung „einfach zum passenden Arzt“. Termine machen sollen Patienten hier:
https://www.jameda.de/termine/
Infos über jameda bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Jameda

Weitere Buchungsportale, alphabetisch geordnet und bestimmt nicht vollständig:

Neu sind diese Portale gewiss nicht alle – und offenbar gab es im Herbst 2018 in den Medien schon mal so etwas wie eine Bewertungsrunde. Da sich in einem Jahr aber viel getan haben mag, spare ich Ihnen die Links dazu.

Schwieriger ist es, den „offiziellen“ Weg zu einer Terminbuchungsstelle zu finden. Zuerst scheitert man schon daran, dass einem das Wort nicht geläufig ist. „Terminservicestelle (TSS)“ heißt der Anlaufpunkt, den man als Patient zwar suchen, aber noch nicht wirklich finden kann. Hier die Info auf der Seite der KV:

Unter der bundesweiten Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116117 sind spätestens ab Januar 2020 auch die Terminservicestellen der KVen erreichbar – sieben Tage die Woche rund um die Uhr. Zusätzlich wird es möglich sein, Termine online oder per App zu vereinbaren.
https://www.kbv.de/html/tsvg.php

 

 Na dann – mal schaun, wer die Schlacht um die Terminvergabe gewinnt.

Nachbessern unmöglich: Schwachstellen beim iPhone
Medizin als Kursus an der Schule - neues Angebot i...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 25. Oktober 2021

KBV Praxisnachrichten

PraxisNachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Gäste - Sandra Pe Novavax im Aufwind - Neuer Impfstoff verbreitet Hoffnung
29. Juli 2021
Es ist schade, dass in der ansonsten interessanten Linksammlung dieses Artikels der Name des Impfsto...
Mechthild Eissing The Wellerman - und die Wellenreiter
06. Mai 2021
Der NDR nimmt Anfang Mai Stellung, warum er den "Wellerman" so oft auf NDR 2 sendet - und wie überha...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.