NACHRICHTENPORTAL

 

 

NACHRICHTENPORTAL

Gemeinde-Notfallsanitäter - ein Pilotprojekt auf dem Lande

In Oldenburg, den Landkreisen Ammerland, Vechta und Cloppenburg wird in einem Pilotprojekt getestet, wie dem Arztmangel – speziell dem Notarztmangel – entgegengewirkt werden kann. Hier sind nun Gemeindenotfallsanitäter unterwegs, die dann eingesetzt werden, wenn kein akuter Rettungseinsatz notwendig ist, der Kranke aber zuhause aufgesucht werden muss oder soll.

Die Sanitäter sind für diese Aufgabe ausgebildet, das Projekt wird von der Universität Oldenburg, der Universität Maastricht und dem Klinikum Oldenburg begleitet. Der NDR berichtete am 14.1.2019:
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Pilotprojekt-Sanitaeter-sollen-Notaerzte-entlasten,sanitaeter154.html

.... gepresst und verspahnt - Neues in Kürze
Enquete-Kommission zum Ärztemangel

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare 1

Mechthild Eissing am Dienstag, 19. März 2019 08:07
Das Ärzteblatt berichtet über den Erfolg des Projektes (18.3.2019): https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/101715/Notfallsanitaeter-entlasten-Notaufnahmen-und-Aerzte-in-Niedersachsen
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 09. Mai 2021

KBV Praxisnachrichten

PraxisNachrichten

Robert-Koch-Institut

Dies ist der RSS Feed des Robert Koch-Instituts zum Epidemiologisches Bulletin.

Neueste Kommentare

Mechthild Eissing The Wellerman - und die Wellenreiter
06. Mai 2021
Der NDR nimmt Anfang Mai Stellung, warum er den "Wellerman" so oft auf NDR 2 sendet - und wie überha...
Mechthild Eissing Campus Papenburg offiziell in Betrieb
04. Mai 2021
Nach der Eröffnung war Gerd Schade, Ems-Zeitung, bei einem Rundgang durch den Campus dabei. Seine Ei...
Mechthild Eissing Asthmaspray - das Medikament der Stunde?
22. April 2021
Virologin Sandra Ciesek antwortet heute (20.04.2021) im Podcast beim NDR. Sie hält Asthma-Spray nich...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.